UK-Flagge.gif
FlaggeBRDklein.jpg
UK-Flagge.gif
FlaggeBRDklein.jpg
Homepage auf
Deutsch
 
UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
US-Flagge.gif
Homepage in
English
 
       Startseite
       Herta Heitmann
HeitmannHertaPortrMicro.jpg
 
©   Kurt Müller 2016
Famgesch
 

Herta Heitmann

geboren am 11. September 1909  in Metz
gestorben am 27. Oktober 1997  in Vaale
HeitmannHertaUnterschriftKlein.jpg
 
HeitmannHertaPortr2Mini.jpg
UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
US-Flagge.gif
This page in
English
 
 
s165_Kopie
s164_Kopie
s153_Kopie_2
s152_Kopie_2
s151_Kopie_2
s150_Kopie_2
s148_Kopie_2
s147_Kopie_2
s149 Kopie 5

Köln 1934: Freundinnen

Zu Hertas engsten und lebenslang sie begleitenden Freundinnen zählten (neben der schon auf anderen Seiten erwähnten Martha Werner):

Antonie Schmitz

, Klassenkameradin aus der Königin-Luise-Schule. Antonie, Tochter eine Schuhgroßhändlers, auf dem Bild rechts vor dem Auto ihres Vaters am 7. Juli 1934 und unten im Wagen der Studentenverbindung "Rheinstein" ihres späteren Mannes, des angehenden Rechtsanwalts "Bobby" Peters.

Irmgard Branscheid

, die schon im Lyzeum in Hertas Klasse ging, hier bei Branscheids zuhause (Irmgard rechts und rechts unten, oben mit Herta). Unten links zweimal Herta ebenfalls bei Branscheids zuhause.

Oben:
"Die bitt're Aloe,
setzt man sich drauf,
dannt sie weh."
(Kommentartext auf der Rückseite des Bildes)

Henny Knäsel

, die ebenfalls schon im Lyzeum in Hertas Klasse ging: Hier unten (beide Bilder) an Weihnachten 1934 bei Branscheids

Rechtes Bild, obere Reihe von links:
Heinz Hölper, Irmgard Branscheid
Untere Reihe von links:
Walter Hölper, Henny Knäsel, Herta Heitmann, Fritz Branscheid

Linkes Bild, obere Reihe von links:
Walter Hölper (Irmgards späterer Schwager, im Krieg gefallen), Henny
Untere Reihe von links:
Heinz Hölper (Irmgards späterer Mann), Herta, Irmgard
und Irmgards Bruder Fritz

BildschirmPfeilweissinvert
menue_button_neu_40_30
Menu
 

Antonie Schmitz

Irmgard Branscheid

Henny Knäsel