Abschied von Dir

 

Noch spüre ich den Druck von Deiner Hand


Und Deiner Lippen weiche Wärme,


indeß das Land, das weite Land,


-

o unermeßlich Wachsen -


uns voneinander weht.


 

Im Klirren der Achsen


hör ich Dein gläubiges Gebet,


Im Hauch der Ferne


fühl' ich Deinen Segen.


 

Im stillen Glanz der Sterne


seh' ich Dein gütiges Gesicht.


Du läßt mich nicht!


Ich bin in Deinem Sein beschlossen


als wären wir von Anbeginn verwandt.


Durch Waffenlärm und Kriegesbrand


trägt mich Dein Mut.


Halt mich in Deiner Hut.


Geliebte Frau!


Ich bin Dir gut - !


 

Dezember 1941

0UnterstrichGruen
 
geboren am 8. August 1904 in Elberfeld
gestorben am 23. Dezember 1982 in Gütersloh
UnterschriftGruen.jpg

Kurt Müller

(senior)

 
Portraet2.jpg
©   Kurt Müller 2012
UK-Flagge.gif
FlaggeBRDklein.jpg
UK-Flagge.gif
FlaggeBRDklein.jpg
Homepage auf
Deutsch
 
UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
US-Flagge.gif
Homepage in
English
 
       Startseite
       Kurt Müller sen.
Portraet2.jpg
 
>>
weiter
>>
 
<<
 zurück
<<
 
SoldatenEssen1941SeptModKkS

Auf der Rückseite dieses Fotos steht: "

September 1941

", allerdings in einer unbekannten, fremden Handschrift. Es stammt also aus einer anderen Quelle, könnte aber trotzdem aus Kurt Müllers Bataillon stammen.

Familiengeschichte Müller - Humphreys

UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
US-Flagge.gif
This page in
English
 

Dezember 1941

 

Gedichte aus dem Krieg 1941 - 1943

 
0UnterstrichGruen
__1 Abschied... A__
__1 Abschied... B__
Grammo4_Kopie
images-18_Kopie

Rezitation

des Gedichts