Grete Wolf

geboren am 3. April 1897 in Elberfeld      gestorben am 12. Februar 1993 in Buffalo / USA

<< eine Seite zurück <<
 
>> Zur nächsten Seite >>
 
©   Kurt Müller 2017
UK-Flagge.gif
FlaggeBRDklein.jpg
UK-Flagge.gif
FlaggeBRDklein.jpg
Homepage auf
Deutsch
 
UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
US-Flagge.gif
Homepage in
English
 
       Startseite
       Kurt Müller sen.
Portraet2.jpg
 

Aus Briefen von

Grete Wolf

an Kurt Müller junior:
 
"Kurt [senior] war der Letzte, den ich von Kindheit an kannte, d.h. ich erinnere mich noch, als meine Mutter uns sagte: Fritzi hat einen kleinen Bruder. Die Freude war groß, es war ein Junge.  Kurt war ein sehr liebes Kind und sehr ruhig und ein guter Schüler, und so war auch Fritzi. Wir wohnten damals [bei Kurts Geburt] im selben Haus [Seilerstr.3]. Wir kannten uns, d.h. unsere Eltern, solange ich denken kann. Ich spielte viel mit Fritzi und Kurt. Ich war sehr viel mit Fritzi zusammen, obwohl sie etwas jünger war. Unsere Familien waren

sehr

befreundet, die Eltern sowohl als wir Kinder. Mein Vater und Kurts Vater spielten sehr oft Schach zusammen. Es war immer sehr schön, wenn wir zusammen kamen. Wir hatten dieselben Interessen."

GreteWolf1916Mod
GreteWolfUllman1978b Kopie
GreteWolf1946 Kopie
gwolfua_Kopie
HEKtextGreteWolf Kopie
GreteWolf198410b Exz5

Unten: Wahrscheinlich handelt es sich bei dieser jungen Frau um Grete Wolf. Die Aufnahme entstand im Garten des Hauses Prinzenstr. 34 in Elberfeld, vor dem Gartenpavillon, um 1920.

GreteWolf198212a Exz0

Aus dem letzten Brief von

Grete Wolf

(1982) an H.E.Kurt (I=senior):

 

"... so denke ich doch oft an Euch, besonders um diese Zeit [Weihnachten], wenn unsere Familien zusammenkamen, das war noch richtige Freundschaft, die man hier [=USA] kaum findet . In guten und in schlechten Tagen hielt man zusammen. Deine liebe Mutter habe ich richtig geliebt, und so kam ich gerne zu Euch und spielte mit Fritzi."

GreteWolfUllman_Kopie
gwolfua_Kopie_2

Oben:  Grete Wolf und ihr Mann
Heinz Ullman (Heirat ca.1920) im Jahr 1946

Oben:
Originalkommentar zu dem Bild oben / unten
von Kurt Müller sen. im Familienalbum:
 
Grete Wolf
mit Mann und Sohn
(60er Jahre)

Grete Wolf stammte aus einer jüdischen Familie mit Wurzeln in Gütersloh. Die enge Freundschaft zwischen ihrer Familie und der Familie Müller entwickelte sich, als beide Familien in den Jahren um 1900 in Elberfeld im selben Haus wohnten (Seilerstr.3).
 
Die drei Schwestern von Grete Wolf wurden in Konzentrationslagern ermordet. Sie selbst entkam mit ihrem Mann noch vor dem Krieg in die USA. Freundschaft und Kontakt zwischen ihr sowie Kurt Müller und seiner Mutter Frieda blieben lebenslang bestehen, sowohl während des Nationalsozialismus als auch nach dem Krieg.

UnterschriftGruen.jpg
Portraet2.jpg
Familiengeschichte
Müller - Humphreys

Die Freunde von Kurt Müller

(senior)

UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
US-Flagge.gif
This page in
English
 
 
>> Zur nächsten Seite >>
 
<< eine Seite zurück <<
 
GreteWolf198410a Exz4
GreteWolf198410b Exz6
GreteWolf198304c Exz3
GreteWolf198304b Exz2
GreteWolf198304a Exz1

Unten: Auszüge aus Briefen von  Grete Wolf an
Kurt Müller jr. nach dem Tod seines Vaters