<<
eine Seite zurück
<<
 
>>
Zur nächsten Seite
>>
 

Der erste Brief aus Amerika, der Kurt Müller nach dem Krieg von seinem Cousin Carl Simon erreichte, dessen Trauzeuge er 1930 gewesen war. Wieviel Briefkontakt zwischen 1933 und dem Beginn des Krieges stattgefunden hatte, ist unbekannt, aber man muss davon ausgehen, dass ein offener Meinungsaustausch während der Nazijahre nicht möglich gewesen war.

Kurt Müller

(senior)

geboren am 8. August 1904 in Elberfeld
gestorben am 23. Dezember 1982 in Gütersloh
Portraet2.jpg
Dklein.Famgesch
 
©   Kurt Müller 2014
UK-Flagge.gif
FlaggeBRDklein.jpg
UK-Flagge.gif
FlaggeBRDklein.jpg
Homepage auf
Deutsch
 
UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
UK-Flagge.gif
US-Flagge.gif
Homepage in
English
 
       Startseite
       Kurt Müller sen.
Portraet2.jpg
 
BriefCarlSimonM
ErsterBriefumschlagCarlSimon.jpg
Originalumschlag (mit den Umleitungsstationen)
SimonHausWillprt2KleinS
Rückseite und Garten des Hauses von Carl Simon in Williamsport, 1204 Parker Street, am 27.10.1946 (mit Carl und Tochter Ann)
CarlSimonFam1KMS
v.l.: Irene, Bob, Carl und Ann Simon, 27.10.1946
SimonHausWillprt1Klein.jpg
"Front view of our home", 27.10.1946
<<
eine Seite zurück
<<
 
>>
Zur nächsten Seite
>>
 

Nachkriegszeit: Carl Simon